Ich bin als Grafikerin (print) und Künstlerin tätig.

Als Kunstschaffender ist man ständig auf der Suche nach neuen Wegen und Möglichkeiten, die eigenen Ideen umzusetzen. Auch meine Arbeit hat sich über die Jahre verändert, Techniken und Fähigkeiten haben sich weiterentwickelt, Schwerpunkte verlagert. Mittlerweile arbeite ich viel in Mischtechnik, in der Regel nach wie vor traditionell, mit Stift und Pinsel. Ich interessiere mich auch für verschiedene Druck- und Collagetechniken, hier ergänze ich Analoges mit digitalen Möglichkeiten.

Aktuell entstehen viele meiner Arbeiten auf Holz(platte). Holz als Werkstoff hat mich immer begeistert; als Künstler interessiert mich besonders die Maserung, Struktur und Textur des Holzes. Jede Holzoberfläche ist durch ihre individuelle Struktur optisch und haptisch einzigartig. Beim Malen lasse ich die Maserung in mein Motiv einfließen, durch Textur und Struktur entstehen Ausrichtung und Bewegung im Bild und alles verbindet sich zu etwas Neuem. Holz ist nicht nur Bildträger, sondern immer auch fester Bestandteil eines Bildes. Kleine Unregelmäßigkeiten gehören für mich ebenso zum Holz wie die manchmal unvorhersehbare Wechselwirkung mit der Farbe. Malen auf Holz ist spannend und lebendig, das Holz als Naturprodukt nachhaltig und schön.

Neben meinen größeren Bildern sind in den letzten Jahren auch eine Reihe kleinformatiger Holzarbeiten entstanden, meine Minis. Sie zeigen meist abstrahierte Motive, lose orientiert an Landschaftsthemen. Sie wollen andeuten, ohne konkret zu werden. Schwerpunkt dieser Arbeiten ist, ebenso wie bei den größeren Formaten, die Holzmaserung sowie die Wechselwirkung von Holz und Farbe.

In meinen Arbeiten möchte ich sehr oft Zusammenhänge und Beziehungen darstellen. Dazu arbeite ich Bewegung und Überlagerung in meine Motive ein, löse Formen in Struktur auf und gestalte fließende Übergänge. Ich setze gerne Kontrapunkte durch Gegensätzliches und Ungewohntes im Motiv. Darüber hinaus sind mir Ästhetik und Ausgewogenheit in einem Motiv sehr wichtig.

Thematisch entlehne ich meine Motive gerne der Literatur und Mythologie. Dieses Interesse begleitet micht seit meiner Kindheit.

Ich bin Jahrgang ‘72 und lebe mit meiner Familie im Westerwald.

Einflüsse aus Kunst & Literatur: Jugendstil (Plakatillustration, Werbegrafik, Skulptur und Design); Romantische Malerei des 19. Jahrhunderts; Art Déco (Innendesign); die Grafik in der Buchillustration; Comic-, sowie Fantasy- und Science Fiction-Art.